Eine Liebeserklärung an Lefkas – Familie Hanel

Eine Liebeserklärung an Lefkas – Familie Hanel

Strand_HanelKommst du in Preveza an
lacht dich der kleine Airport an,
übers Flugfeld geht’s zu Fuß,
ein wahrhaft seltener Genuss!
Heike freut sich auf dein Kommen,
du wirst gleich in Empfang genommen.
Der Transfer klappt ganz tadellos,
Lefkas ist ja nicht sehr groß,
daher bist du bald am Ziel,
welch ein herrliches Gefühl!
Du fühlst dich hier sehr wohl ganz schnell,
Porto Galini heißt das Hotel.
Der Ausblick ist ein wahrer Traum –
eine Wucht, man glaubt es kaum.
Die Pools, das Meer, die Blütenpracht,
obendrein die Sonne lacht!
Du wirfst dich in ein lüftig G’wand
und begibst dich an den Strand.
Alles ist da, was “Rhomberg“ versprochen,
am liebsten bliebest du gleich ein paar Wochen!
Das Meer schimmert in allen Tönen,
dahinter die Berge die Aussicht noch krönen.
Hast du dich endlich satt gesehen,
musst dein Zimmer du besehen.
Alles ist perfekt hier drinnen,
schnell auspacken und dann schwimmen!

Du solltest dir ein Fahrzeug mieten,
denn Lefkas hat noch viel zu bieten.
Hohe Berge, grüne Wälder,
Blumengärten, ein  paar Felder.
kleine Buchten, Felsenwände,
Bergdörfer und weiße Strände.
Willst du der Ruhe kurz entfliehen
musst du nach Lefkada ziehen,
auch in Nidri rührt sich was,
ein bisschen bummeln, das macht Spaß!

Diese Insel ist ein Hit
du nimmst soviel Schönes mit,
drum kommt man wieder – ohne Frage
und genießt manch schöne Tage!

Familie Hanel

Lefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelLefkada_HanelChef_Herb_Garden_Hanel

Schreibe ein Kommentar